• Fragen? Ruf uns an: 0911 27425446
Golisi i2 Ladegerät

Artikelnummer: golisi_i2

I2 Ladegerät von Golisi

Kategorie: Golisi


19,40 €

inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand,

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 4 Werktage

Stück


Beschreibung

Beim Golisi I2 handelt es sich um ein kompaktes Zweischachtladegerät mit einer hohen Kompatibilität hinsichtlich der Akkugröße und Akkutyps. Es wird über einen Micro-USB Anschluss betrieben, wodurch es auch unterwegs verwendet werden kann. Die 2 Schächte können mit unterschiedlichen Akkus betrieben werden. Die Zugfedern sind sehr stabil und sorgen für einen optimalen Kontakt zum Laden. Oberhalb der Ladeschächte befindet sich ein LCD-Display mit allen wichtigen Informationen zum Ladevorgang und dem Ladestatus des jeweiligen Schachts. Dank des verbuaten Chips werden die Akkus schonend und gleichmäßig aufgeladen. Bei Li.Ion Akkus kann mit bis zu 2A geladen werden, nutzt man beide Schächte entsprechend 1A je Schacht. Das Chipset sorgt für maximale Sicherheit beim Laden und verfügt über diverse Schutschaltungen.

Das Ladegerät kann folgende Li-Ionen Akku-Typen gleichzeitig laden:
3.6V/3.7V/IMR/INR/ICR (Akkus nicht im Lieferumfang enthalten)
14500, 14650, 16340, 17334, 17500, 17650, 18350, 18650, 18700, 20700, 21700, 22650, 26650

Das Laegerät kann folgende 1.2V NiMH / NiCD Akku-Typen gleichzeitíg laden:
AAA und AA

Technische Daten:
  • 2 Schacht Ladegerät
  • Aus feuerfesten Material
  • Zugfedern nach Militärstandard (<100.000 Ladungen)
  • Intelligenter Chip
  • Großes LCD Display
  • Hohe Kompatibilität an Akkus
  • Micro USB Anschluss
  • Input USB: DC 5V 2A
  • Leerlaufspannung 5V
  • Automatische Temperaturüberwachung
  • Schutzfunktionen: u.a. Kurzschluss-, Überspannungs- und Verpolungsschutz
  • Ladestrom Li-Ion: 2A x1/ 1A x2
  • Ladestrom Ni-Mh: 0,5A
Lieferumfang:
1x Golisi i2 Ladegerät
1x Micro USB Kabel
1x Bedienungsanleitung

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: